Kompanieschießen 2014

Kompanieschießen14

v.l.n.r. Christopher H., Matthias E., Hauptmann Reiner I., Manuel E., Alexander S. und Daniel R.v.F.  (auf dem Foto fehlen Philip D. und Jürgen V..)

Beim heutigen Kompanieschießen en et Büdchen haben die Königsgrenadiere in der Gruppenwertung mit 448 Ringen den ersten Platz belegt. Geschossen haben Manuel, Christopher, Daniel, Philip (nicht auf dem Foto) und Matthias. Mit anwesend waren ausserdem noch Hauptmann Reiner, Alex und Jürgen.

Grenadier Manuel wurde nach einem Stechen zusätzlich mit 57 von 60 Ringen bester Schütze.

Der Kaffee für die Flachsmarkthändler läuft.

Pro Runde werden knapp 200 Liter Kaffee gekocht.

Brunnenfest

Das Brunnenfest zum 30 Jährigen Jubiläum des Linner Heimatbrunnen, war bei strahlendem Sonnenschein ein voller Erfolg.

Die Grenadiere haben fleißig gezapft…

… und auch an der Kasse war man nicht untätig.

Bänkestreichen Heimatbrunnen

Wieder einmal hat eine Gruppe Grenadiere die Bänke am Heimatbrunnen auf der Rheinbabenstraße in neuem Glanz erstrahlen lassen und für die kommende „Saison“ und das Brunnenfest am 1. Juni auf Vordermann gebracht.

 

Jahreshauptversammlung der Königsgrenadiere

Am 17.01.2014 stand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Königsgrenadiere, traditionell in ihrem Standquartier Stringas „Op de Trapp“ als erster Termin in deren Kalender.
Der Hauptmann der Königsgrenadiere Reiner Ingenpaß eröffnete zum ersten mal als Leiter die Jahreshauptversammlung.
Nach dem Kassenbericht und des Rückblicks auf das vergangene Jahr stand auch eine Neuwahl an.
Da wir unseren im letzten Jahr verstorben Geschäftsführer Heiner Neumann adäquat ersetzen möchten, wurde nun Hans-Peter Coenes als neuer Geschäftsführer in das Amt gewählt. Um Ihn tatkräftig zu unterstützen wurden auch noch zwei Helfer gewählt, damit die vielseitigen Aufgaben geschafft werden können.
Diese sind Matthias Eschbach und Daniel Raitz von Frentz.
Abgerundet wurde der Abend durch ein deftiges Haxen essen mit Kartoffelpüree und Sauerkraut.
Mit gestärktem Magen wurde dann nochmal das Jahr 2013 reflektiert. Die Königsgrenadiere möchten sich hiermit nochmal bei den Wirtsleuten Lucy und Uwe Stringa für die wie immer hervorragende Bewirtung bedanken.

Nils Funger
Schriftführer Königsgrenadiere

Heiner Neumann

Wir trauern um unseren Freund und Vereinsmitglied

Heiner Neumann
*24.08.1953 †25.10.2013

Wir haben gehofft mehr Zeit mit dir verbringen zu dürfen.
Traurig nehmen wir Abschied.
Die Königsgrenadier-Kompanie war ein Teil deines Lebens und du bleibst ein Teil von uns.
Wir werden dich nicht vergessen.
In diesen schweren Stunden sind wir auch in Gedanken bei deiner Frau Petra und deiner Familie.

Heiner Neumann war seit 1977 Mitglied in unserer Kompanie und zuletzt als unser nimmermüder Geschäftsführer und Organisator in unseren Reihen.

Dein plötzlicher Tod schmerzt uns alle sehr.

Heiner, wir werden deine besondere Art und dein Organisationstalent vermissen!

Zurück in die Vergangenheit: Historische Feuerwehr pumpt beim Burgfest

Auch die Westdeutsche Zeitung berichtet über die Löschung der Toilette beim Burgfest.

Westdeutsche Zeitung – Ausgabe vom 3.September 2013 – Krefelder Lokalteil